Pandiagonal: ungerade Ordnung n=3·k

Lange Zeit war man der Meinung, dass es keine panmagischen Quadrate gäbe, deren Ordnung ein Vielfaches von 3 ist (9, 15, 21, ...). Tarry hat dieses sogar "bewiesen". Doch wie man sieht, sind heutzutage Verfahren bekannt, mit denen derartige Quadrate sogar algorithmisch erzeugt werden können.

Verfahren
Bouteloup
Candy   (pandiagonale Teilquadrate)
Candy   (Methode 2)
Candy   (Methode 3)
Hendricks
Margossian
Planck

Die genaue Beschreibung dieser Verfahren finden Sie im Abschnitt Pandiagonale magische Quadrate bei den PDF-Dokumenten.

DokumenteAusführliche Beschreibung der Konstruktionsverfahren